Kinsky’sches Forstamt Burg Heidenreichstein GmbH & Co OG

Banner der Firma Kinsky
 

Kinsky’sches Forstamt Burg Heidenreichstein GmbH & Co OG

Kinsky’sches Forstamt Burg Heidenreichstein GmbH & Co OG

Forst- und Teichwirtschaft

Der Gutsbetrieb ist im Privatbesitz der Familie Kinsky. Er liegt im nördlichen Waldviertel und erstreckt sich von Heidenreichstein bis zur Staatsgrenze zu Tschechien im Raum Brand-Nagelberg. Haupterwerbszweig des Betriebes ist die Forstwirtschaft. Das Burgmuseum, der Jagdbetrieb und ein 250 kW Nahwärmenetz auf Basis Waldhackgut werden als forstliche Nebenbetriebe geführt. Die Teichwirtschaft und die landwirtschaftlichen Flächen sind verpachtet. Die zweifellos beeindruckende Burg Heidenreichstein ist nach wie vor ständiger Wohnsitz der Eigentümerfamilie und auch Sitz der Gutsverwaltung, welche die traditionelle Bezeichnung „Kinsky’sches Forstamt“ trägt. Im Frühjahr 2018 erfolgte eine Umgründung vom Einzelunternehmen in die „Kinsky’sches Forstamt Burg Heidenreichstein GmbH & Co OG“, wobei Herr Peter Kinsky Alleingesellschafter ist. Gut überlegte Gesellschaftsregeln sollen dabei einen langfristigen Bestand und Zusammenhalt des traditionellen Gutsbetriebes sicherstellen.

Öffnungszeiten: 

Forstamtkanzlei: Montag bis Donnerstag, 07:00 bis 12:00 Uhr und 13:00 bis 16:00 Uhr

Freitag, 07:00 bis 12:00 Uhr

Burgmuseum: Mitte April – Mitte Oktober, jeweils Dienstag bis Sonntag Führungen um 10:00, 11:00, 14:00, 15:00 und 16:00 Uhr

Sie können in folgenden Währungen zahlen: 

So können Sie zahlen: 

Ansprechpartner

Frau Julia Maringer
Schremser Straße 1
3860 Heidenreichstein
Tel.: 0043 (0)2862 / 522 68

Standort: 

Oben